Horn, die Katastralgemeinden, aber auch der ganze Bezirk Horn verfügen über eine sehr grosse Anzahl von Vereinen.
Vereine, die wir hier nicht alle aufzählen können - aber wir können jene benennen, deren Daten/Informationen wir kennen.

Wenn auch du einen Verein kennst oder sogar beigetreten bist und dieser hier nicht angeführt ist, dann kannst du uns gerne deine Infos dazu schicken. Am raschesten geht das über eine der Möglichkeiten, die du unter Kontakt findest.

... die Liste wird laufend vervollständigt! ...

Amateur Film- und Videoklub der VHS Horn
Big Band Formation Horn

Zur Gründung und Entstehung (… ein Bekenntnis von Obmann Roland Gatterwe) 1994 - 1995

Nach Beendigung der Ära des Tanzorchesters Anton Schlosser (+ 28.12.2004) – Anton war nach vielen Jahren musikalischen Wirkens zu seinem 60er im Dezember 1994 „in Pension“ gegangen – schwebte mir, wie schon so oft, wieder einmal die Gründung einer eigenen BigBand im Stil des großen Glenn Miller – Orchesters vor. Bestärkt durch Helmut Schlosser, einen der beiden Söhne des „Kapellmeisters in Ruhe“, und Hans „Tex“ Himmer – beide wollten auch noch gerne in ähnlicher Form weiter musizieren – schrieb ich an viele Musikkapellen der näheren und weiteren Umgebung mit der Absicht, interessierte Musiker für mein Vorhaben zu gewinnen. Zum vereinbarten ersten Treffen am 1. April 1995 kamen leider neben den beiden oben genannten nur zwei weitere Musiker: Christoph Gottschalk, der spätere erste Bandleader, und Engelbert Haßlinger, der erste Gesamtleiter und spätere langjährige musikalische Chef (bis Ende 2005). Entmutigt musste ich also meine Ambitionen fürs erste fallenlassen.
Bert Haßlinger hatte aber in der Zwischenzeit parallel zu meinen Bemühungen ebenfalls eine Gruppe von Musikern für ein solches Vorhaben motivieren können, und so erhielt ich selbst für den 17. Mai 1995 eine Einladung zu einer ersten Verständigungsprobe in die Musikschule im Hinterhof des damals noch alten Rathauses. Es war kaum zu glauben: an die 30 Musiker waren angetreten. Bert hatte Notenmaterial besorgt – eine erste zweistündige Session konnte abgehalten werden.

Sofort war der Funke übergesprungen. Die vereinbarten Donnerstagsproben (jeweils 2 Stunden) wurden brav besucht und auch gut genutzt. Das von Bert mit Fingerspitzengefühl ausgewählte und auf unsere Leistungsklasse hin abgestimmte Programm wurde unter der Leitung von Christoph Gottschalk, einem zugewanderten Musiker aus Dresden, der sich sogleich als musikalischer „Kopf“ herauskristallisierte, mit emsigem Fleiß und dem von ihm eingebrachten (manchmal nötigen) Drill in relativ kurzer Zeit einstudiert, sodass man im Mai 1996 erstmals an die Öffentlichkeit gehen konnte. Die Big Band Formation Horn war geboren.

(Übrigens: Von den 25 Musikern der ersten Konzertbesetzung sind derzeit nur mehr 8 aktiv! Die Gesamt - Anzahl der Instrumentalisten konnte aber bis heute gehalten werden!)
Viele verständnisvolle Gönner und Sponsoren hatten mir inzwischen geholfen, der Band auch das nötige optische Outfit zu verleihen; in fleißigen Bittgängen – meist durch großzügiges Entgegenkommen belohnt – konnte ich die Mittel, die zum Zustandekommen des ersten Gesamtbildes des Orchesters nötig waren, erhalten. Diese damals vorgefundene Großzügigkeit hat sich übrigens in all den Jahren kaum verringert – die Optik dadurch auch ständig verbessert!… Herzlichen Dank dafür!!
Die Entwicklung, die das Orchester in den vergangenen 20 Jahren genommen hat (Musikalischer Leiter ist seit nunmehr 10 Jahren Alexander Zeug), macht mich heute besonders stolz: Nicht nur, was die Qualität der musikalischen Leistung oder die Vielfalt und die Abwechslung in der Form der Darbietung anbelangt, konnte eine permanente Steigerung erreicht werden – das wohl bemerkenswerteste Kriterium dieser zwei verstrichenen Dezennien (bisher 66 Konzerte!) ist zweifellos die Erreichung eines so hohen Stellenwertes beim Publikum - in der Kulturszene Horns und der näheren und weiteren Umgebung! Zum 20- Jahr Jubiläum wurde uns dafür von der Stadtgemeinde Horn der Kulturpreis 2016, eine sehr selten vergebene Ehrung, verliehen.
Diesen erreichten Standard zu halten und noch zu verbessern, wird mein, wird unser Anliegen in den kommenden Jahren sein – zur niveauvollen Unterhaltung unserer Anhänger und Förderer, zu unserer eigenen Freude und zur Freude unseres Publikums!

Roland Gatterwe


Email: gatterwe@bigbandformationhorn.at
Telefon: 0664 510 4413
Webseite: www.bigbandformationhorn.at

Dorferneuerungsverein Breiteneich

Telefon: 0676 599 9234

Dorferneuerungsverein Doberndorf
Dorferneuerungsverein Mödring

Barbaraweg 1, 3580 Mödring

Dorferneuerungsverein Mühlfeld

Mühlfeld 55
Telefon: 0664 552 8258

Erlebnis Archäologie

Archäologische Ausgrabung für Freiwillige - Hobby Archäologie

Erlebnis Archäologie
ZVR 1811219013
Wolfkersbühelstraße 26
3730 Eggenburg
Telefon: 0043 (0) 2984 21 418
Email: info@archaeologie-erlebnis.eu
https://www.archaeologie-erlebnis.eu/

KiT - Kultur im Tonkeller

Der Verein "KiT - Kultur im Tonkeller“

Wiener Straße 2
3580 Horn
Webseite: kulturimtonkeller.at/
E-mail: info@kulturimtonkeller.at
Emmerich Meixner: +43 (0)664 5940887
Willi Lehner: +43 (0)664/13 29 664

Im Frühling 2017 wurde ein neuer Kulturverein in der Stadt Horn gegründet.
Der Verein „KiT“ Kultur im Tonkeller, der mit Personen aus dem Kunst und Kulturbereich sowie verschiedenen Persönlichkeiten aus der Stadt Horn gegründet wurde, setzt sich zum Ziel, vor allem den Tonkeller im Kunsthaus Horn mit verschiedensten Veranstaltungen aus dem Musik- und Kabarettbereich zu bespielen. Zehn zusätzlichen Veranstaltungen sollen den Tonkeller vermehrt einer kulturellen Nutzung zuführen und in Zusammenarbeit mit weiteren Kultureinrichtungen der Stadt Horn intensiver nützen.

Das inhaltliche Programm fokusiert sich auf eine Mischung von regionalen Kulturangeboten und auch national bekannten Künstlern, vor allen deswegen um den Tonkeller auch über die gesamte Region bekannt zu machen.
Der Tonkeller im Kunsthaus wurde im Rahmen der Landesausstellung 2009 vollständig renoviert und eignet sich durch seine Gewölbeform ideal für Kunst und Kultur, also eine neue Kleinkunstbühne im Waldviertel.

Der Verein ist Mitglied des Vereines der Bühnenwirtshäuser in NÖ, eine Vereinigung von verschiedenen Kulturveranstaltern in NÖ, die sich gemeinsam vermarkten und sich auch als Nahversorger für Kunst und Kultur in NÖ sehen. Mehr als 350 Veranstaltungen im Jahr bieten diese im gesamten Landesgebiet von NÖ an. In Zusammenarbeit mit dem Restaurant Ausklang im Kunsthaus und dem neuen Kulturverein „KiT“ entstand ein neues Bühnenwirtshaus.
Mit dem Kunsthaus Horn gibt es eine enge Kooperation.

Der Vorstand
Obmann: Emmerich Meixner
Obman-Stv: Christoph Pass
Kassier: Hans Lehr
Kassier-Stv.: Willi Lehner
Schriftführerin: Susanne Albrecht
Schriftführer-Stv.: Manuel Völkl

Beirat
Hannes Fröhlich
Lisa Stern
Eric Spitzer-Marlyn
Andreas Hadl
Sabine Dallamassl
Martin Seidl

Sportakrobatik Union Horn

Die Herausforderung für unsere Kinder, mit musikalischer Unterrahmung in einen dynamischen und hochinteressanten Kurs, Kunststücke wie Rollen, Brücke, Spagat, Rad schlagen etc. zu trainieren und zu perfektionieren. Im Team wird gemeinsam gearbeitet, um verschiedenste Formationen wie Pyramiden und andere Gruppenelemente einzustudieren. Dabei werden mit einfachsten Gruppenelementen und Musik sehenswerte Shows zusammengestellt.

Training:

Fun Kids:
Samstag bzw. Sonntag 09:00-11:00
Sporthalle Horn
Kirschenallee 3, 3580 Horn

Kids Cup:
Montag 16:00 - 18:00
Donnerstag: 17:00 - 19:00
Bundesgymnasium Horn
Puechhaimgasse 21, 3580 Horn

Jugend 3, 2 & 1:
Dienstag: 16:00 - 18:00
Mittwoch: 16:30 - 18:30
Freitag: 15:00 - 17:00
Sporthalle Horn
Kirschenallee 3, 3580 Horn

Kontakt:

Fun Kids:
Datler Alena - tel. 0680 55 14042 - email lenii.datler@gmx.at
Kids Cup:
Strümpf Anne - tel. 0699 1310 3338 - email anne.struempf@aon.at
Jugend:
Kaufmann Sandra - tel. 0664 8786 292 - email sandra.kaufmann@ev-k.at

Sportakrobatik Union Horn

Stockprinzen Mödring

Vorstellung des Vereins 'Mödringer Stockprinzen':

Wir, die "Mödringer Stockprinzen" sind ein reiner Hobbyverein und gehören keiner Bezirksgruppe an beziehungsweise nehmen wir an keiner Meisterschaft teil. Der Spaß am Sport und die Geselligkeit stehen bei uns im Vordergrund.
Trainiert wird zumindest einmal wöchentlich am Sonntag jeweils um 18:00 Uhr, entweder auf der eigenen Stockbahn beim Dorfgemeinschaftshaus Mödring oder aber auch in der überdachten und somit witterungsunabhängigen Arena Horn, in welcher seit Herbst 2016 zwei Stockbahnen markiert sind und jederzeit von uns genützt werden kann.
Außerordentliche Trainingstermine werden immer wieder je nach Lust und Zeit von den Vereinsmitgliedern eingeschoben.

Der Verein wurde im November 2016 gegründet und zählt mittlerweile 28 Miglieder.

Jeder ist herzlich eingeladen sich unserem Verein anzuschließen oder ganz einfach einmal unverbindlich zu angeführtem Trainingstermin in den Stocksport hineinzuschnuppern. Stockmaterial kann für Interessierte gerne vereinsseitig zur Verfügung gestellt werden.

Webseite der Stockprinzen Mödring
Obmann Gerhard Steindl
Tel 0664 540 5447
steindl.g@gmail.com

ULC-Horn

ULC Horn,
Verein für Leichtathletik und Triathlon
www.ulc-horn.at

Union Handball Horn - UHC Horn

Die von Prof. Müller und Prof. Thoma am 20. Juni 1946 ins Leben gerufene Handballsektion wurde am 29.7.1946 beim NÖ. Handballverband angemeldet.

Nähere Informationen und Trainingszeiten sind auf der Homepage zu finden.

Obmann: Manfred Bareis
ZVR-Zahl: 755753594

Webseite: union-handball-horn.net

Union Judoclub VHS Horn-Gars

Der Union Judoclub VHS Horn-Gars betreibt seit über 25 Jahren Jugendarbeit im Bereich Judo im Bezirk Horn. Unter der Leitung von professionellen Trainern, Lehrwarten und Übungsleitern können Kinder ab dem Volksschulalter mit der Sportart beginnen. Anfängerkurse beginnen mit dem jeweiligen Schuljahr meist ab der Zweiten Schulwoche. Trainiert wird einmal wöchentlich in der Volksschule Gars und zweimal wöchentlich in Horn.

Nähere Informationen und Trainingszeiten sind auf der Homepage zu finden.

Obfrau: Christiane Gradner

Kontakt: c.gradner@aon.at
Telefon: 0664 478 0843
Webseite: judo.vhshorn.at