Social media

Kontaktiere uns 0664 3336242 (Bernhard), 0664 1320348 (Alexander)

05.05.2020 07:18
(Kommentare: 0)

Die Sitzung des Gemeinderates im Live-Stream

Am 4.Mai wurde die Sitzung des Gemeinderates von Horn via Livestream in die Öffentlichkeit übertragen.

Pünktlich um 19:00 Uhr eröffnete LAbg. Jürgen Maier, Bürgermeister der Stadt Horn, die Sitzung. Eine Sitzung, die diesesmal live nach aussen getragen wurde - live aus dem Vereinshaus in Horn.
Nach einer Begrüssung vermerkte Bgm. Jürgen Maier, dass er es leider nicht mehr geschafft hatte, dass er Dr. Rabl kontaktiere um zu fragen, ob denn eine Gemeinderatssitzung jemals ausserhalb der ursprünglichen Amtsräumen getagt hätte.

Die Tagesordnung umfasste 9 Punkte für die Öffentlichkeit. Nach dem 9 Punkt wurde die Öffentlichkeit ausgeschlossen um die restlichen Tagespunkte nicht öffentlich zu besprechen - ein normales Vorgehen.

Den Livestream könnt ihr auf folgenden Plattformen nachsehen:
Stadtgemeinde Horn - Facebook
Stadtgemeinde Horn - Webseite ... enthält die weiterführenden Links zu den Übertragungen
Stadtgemeinde Horn - Youtube
HORN iST VORN - Webseite

Zurück

(Kommentare: 0)

Eine tolle Aktion wurde im Garten neben dem Feuerwehrhaus Horn von den Mitgliedern der Feuerwehr

(Kommentare: 0)
Elk - Wohnidylle Horn - Spatenstich

18 neue Einfamilienhäuser in Horn entstehen - der Spatenstich zur Wohnidylle Horn in der

(Kommentare: 0)

Nach 25 Jahren Einsatzdienst durfte der Kommandobus der Feuerwehr Horn in den wohlverdienten

(Kommentare: 0)

Die FF Horn hatte wieder volle Einsätze - eine Fahrzeugbergung auf der LB 4 und ein in den Graben

(Kommentare: 0)
Kostenfreies Internet in Horn - Bildquelle Stadtgemeinde Horn

Dank einem Förderprojekt der EU dürfen wir uns in Horn nun auf 4 verschiedenen Standorten über

Sonntag, 25.10.2020

Platzkonzert des Priv.unif. Bürgerkorps Eggenburg

Das Priv. unif. Bürgerkorps lädt Sie zu einem ca. einstündigen Platzkonzert am Hauptplatz Eggenburg
- mit Texten zwischen den Stücken - ein und freut sich auf ihr Kommen.

Konzert mit Daniel & Stefan Gottfried

im Rahmen der „Eggenburger Kulturwochen“

Daniel & Stefan Gottfried präsentieren in Anlehnung an ihr letztes gemeinsames
Konzert in der Eggenburger Klosterkirche ein neues Programm im Duo Orgel & Jazz-
Saxophon.
Unter dem Motto „Mit Debussy und Ravel ins Kino…“ interpretieren die Brüder Musik, die
sie schlichtweg lieben, aber auf unterschiedliche Weise leben und erleben.
Das Programm reicht Werken der französischen Impressionisten, Claude Debussy und
Maurice Ravel, in ihren eigenen Arrangements für Orgel und Saxophon bis hin zur Musik
ihrer Lieblingsfilme, zeitloser Melodien der großen Filmkomponisten Ennio Morricone, Nino
Rota, Bernard Herrmann und John Williams.
Der Teil 2 von „Mit Debussy und Ravel ins Kino…“ bietet noch mehr Abwechslung,
Emotionen und Virtuosität. Gespielt werden fantasieanregende Werke von Debussy und
Ravel sowie berühmte Melodien aus den Filmen „Catch Me If You Can“, „Psycho“ und
„Spiel mir das Lied vom Tod“. Außerdem findet sich im Programm eine besondere Hommage
an den legendären Jazzmusiker Charlie Parker, der heuer seinen 100. Geburtstag gefeiert
hätte.
Dabei loten Daniel & Stefan alle Facetten der spannenden Kombination Orgel & Jazz-
Saxophon aus, zeigen auf, wie sich verschiedene musikalische Ansätze gegenseitig bereichern
können und nehmen dabei das Publikum mit auf eine spannende Reise - Kinoerlebnis
inkludiert!

Montag, 26.10.2020

Tag der offenen Tür im Krahuletz-Museum

Die Krahuletz-Gesellschaft lädt am Montag, 26. Oktober 2020 von 10-17 Uhr alle Interessierten ein, bei freiem Eintritt das Krahuletz-Museum zu besichtigen.
sowie AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG „Matt und Glänzend“ – die neue Glas- und Porzellansammlung des Krahuletz-Museums Eggenburg

Montag, 26. Oktober 2020, 16 Uhr

Aus einem Dornröschenschlaf erwacht im Oktober die Glas- und Keramiksammlung des Krahuletz-Museums: Glanzstücke aus rund 400 Jahren handwerklichen Schaffens können ab 26. Oktober 2020 in dem neu gestalteten Ausstellungbereich „Glas und Porzellan“ in neuem Licht erstrahlen.
Dabei präsentieren sich die Objekte aus den verschiedensten Lebenssphären vielseitig und geschichtlich spannend. Die Fayencen aus den Werkstätten der verfolgten „Habaner“ – einer Religionsgemeinschaft, die für ihre handwerklichen Fähigkeiten berühmt war – führen uns in die Welt des bäuerlichen Alltags. Die Atmosphäre der feinen Wiener Bürgersalons verbreiten hingegen die hauchzarten Schokolade- und Kaffeetassen der 1718 gegründeten Wiener Porzellanmanufaktur. Strahlend im wahrsten Sinn des Wortes ist auch die Sammlung biedermeierzeitlicher Gläser des Krahuletz-Museums: In den schönen Farben „Annagelb“ und „Annagrün“ leuchten zwei uranhaltige Biedermeiergläser der Sammlung. Umgeben sind diese „Fixsterne“ der Sammlung durch die ganze Bandbreite biedermeierzeitlicher Glaskunst – von bunten Überfanggläsern zu einem sogenannten Münzglas, bei dem eine wertvolle Silbermünze in den Glasboden eingeschlossen wurde. Abgerundet wird die Schau durch eine Einführung in die Rohstoffe der Glas- und Porzellanerzeugung und deren Lagerstätten im Waldviertel.

Eintritt frei!

Freitag, 30.10.2020

1-jähriges Jubiläum - Steiner Fleisch und Wurst Abholmarkt

Als kleines Dankeschön für Eure Treue gibt es tolle Aktionen bei Steiner Fleisch und Wurst Abholmarkt

Alle Rechte vorbehalten © 2014-2020 HORN iST VORN | www.beRecont.at