Social media

Kontaktiere uns 0664 3336242 (Bernhard), 0664 1320348 (Alexander)

26.01.2020 18:43
(Kommentare: 0)

FF Horn Jahreshauptversammlung 2020

„Weitblick in die Zukunft, viele Ideen, Innovationen und sogar Visionen prägen das Feuerwehrleben. Es gibt wohl keinen besseren Platz, den Blick vorwärts zu richten als hier im Campus, mit einem wunderschönen Blick über unsere Stadt Horn. Der tolle Ausblick gibt uns aber auch die Möglichkeit, um Rückschau auf das vergangene Jahr 2019 zu halten. Genau zu diesen beiden Anlässen haben wir uns heute zur ersten Mitgliederversammlung im Jahr 2020 getroffen“

Mit diesen Eröffnungsworten begrüsste HBI Sascha Drlo die FF Horn im Campus Horn.
Namentliche Begrüssungen gingen an unseren Herrn Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier, Stadtamtsdirektor Dr. Matthias Pithan, Stadtrat für das Feuerwehrwesen Manfred Daniel, Stadtamtsdirektor ausser Dienst und Bezirksfeuerwehrjurist Dr. Johann Steininger, die Ehrenkommandanten EOBR Werner Loidolt, EHBI Alexander Klik und EBR Eduard Enders. Ebenfalls den Feuerwehrkuraten Pater Josef Gründstäudl, den Abschnittsfeuerwehrkommandantenstellvertreter ABI Andreas Kletzl, den Unterabschnittskommandanten HBI Johann Waschl sowie die Feuerwehrkommandanten von Breiteneich OBI Johann Navratil und von Mühlfeld OBI Hubert Schleritzko.

Zwei besondere Gäste wurden begrüsst, nämlich der Geschäftsführer Josef Schneider und der Geschäftsführerstellvertreter Johannes Schneider - beide vom campus Horn.

Als Vertreter der Presse: NÖN - Rupert Kornell, Horner Internetzeitung - Josef und Martin Pfleger, Alex Nerradt und Bernhard Renner von HORN iST VORN.


Nach einer Gedenkminute für LM Friedrich Schrammel, der 2019 zu Grabe getragen wurde, und all jenen Feuerwehrkameraden, Freunden und Verwandten welche in den vergangen Jahren von uns gegangen sind, folgt der Kassabericht von OV Andreas Sochurek.

Der Bericht der Kassaprüfer Stefan Manhard und Wolfgang Reiter folgte als Punkt 4 der Tagesordnung. Und im Anschluss die Bestellung der Kassaprüfer für 2020. Hier scheidet Stefan Manhart aus und Wolfgang Reiter bleibt in seiner Funktion.  Stattdessen wird Matthias Gottschall die Bestellung zum Kassaprüfer annehmen.


Der Tätigkeitsbericht (Jahresrückblick 2019) wurde als Power-Point-Präsentation präsentiert und zeigte nicht nur Bildmaterial des vergangenen Jahres, sondern gleichzeitig auch, welche grossartige Leistung hinter der Mannschaft der FF Horn steckt.
So zum Beispiel wurden insgesamt 17.760 Stunden im Freiwilligendienst der FF geleistet - Sascha Drlo rechnet dies im Anschluss in Worten hoch „Wenn hier nur 15 Euro gerechnet werden, konnten wir der Gemeinde dadurch 266.400 Euro an Personalkosten sparen.“
Davon ergingen etwa 3.100 Stunden in die Ausbildung der Feuerwehrjugend.

Die FF Horn verzeichnet 112 Mitglieder von 10 bis 91 Jahren - und es musste all 1,7 Tage zu Einsätzen ausgerückt werden. Dies bedeutet eine Fahrleistung von etwa 17.200 unfallfreien Fahrkilometern.


Im Punkt 8 der Tagesordnung ging man nahtlos in die Angelobungen und Ernennungen über:

2016 wurde die Feuerwehrjugend gegründet - mit 24 Jugendlichen eine beachtliche Anzahl! Diese Truppe ist 2019 um ein weiteres Mitglied gewachsen und so wurde Emil Koll angelobt. Emil schwört mit seinem Eid auf die Feuerwehrjugendfahne und antwortet mit „ich verspreche“.

Weiters wurden Erprobungsstreifen und Abzeichen überreicht.
2. Erprobungsspiel:
Sebastian Toifl
Clemens Toifl
Alexander Schneider
Jonas Hubmayer
Emil Koll
Tizian Ecker
Anika Brandner

1. Erprobung:
Nico Aschenbrenner
Stefan Goll
Michael Hainzl
Jan Lepolt
Fabian Mann
Markus Mayer
Theodor Sachs

2. Erprobung:
Julian Brandner
Jakob Fuchs
David Fiedler
Georg Gaisfuss
Philip Ponzauner
Maximilian Schneider

Pascal Hauer und Michael Pass, zwei Mitglieder der Feuerwehrjugend wurden zum Gruppenkommandanten der Feuerwehrjugend ernannt.


Beförderungen:
Barbara Goll, Leon Haider, Konstantin Noe und Mostafa Taleb wurden zum Feuerwehrmann befördert und erhielten ihren Helm überreicht.
Martin Lehr wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert.


In der Ansprache des Herrn Bürgermeisters wurde an lobenden Worten nicht gespart und die Wichtigkeit der FF Horn klar in den Mittelpunkt gerückt. So wichtig, dass die Stadt Horn einen Mitarbeiter für eine 20-Stunden-Woche der Feuerwehr Horn genehmigt hat.

Auch in den noch folgenden Wortmeldungen wurde an DANKEsworten nicht gespart.

Sascha Drlo und Peter Schmutz durften sich zu guter Letzt noch über eine besonderes DANKEschön freuen, welches durch Rainer Hubmayer und Fritz Piffl überreicht wurde: ein neues FF-Dienst-Hemd für Sascha, ganz auf amerikanische Art - 'Chief Fire Officer' in der Firestation 8 von Horn. Und Fips/Peter wurde mit einem T-Shirt überrascht 'Kameradschaft im Feuer geschmiedet durch Wasser getauft'


Zurück

(Kommentare: 0)
Elk - Wohnidylle Horn - Spatenstich

18 neue Einfamilienhäuser in Horn entstehen - der Spatenstich zur Wohnidylle Horn in der

(Kommentare: 0)

Nach 25 Jahren Einsatzdienst durfte der Kommandobus der Feuerwehr Horn in den wohlverdienten

(Kommentare: 0)

Die FF Horn hatte wieder volle Einsätze - eine Fahrzeugbergung auf der LB 4 und ein in den Graben

(Kommentare: 0)
Kostenfreies Internet in Horn - Bildquelle Stadtgemeinde Horn

Dank einem Förderprojekt der EU dürfen wir uns in Horn nun auf 4 verschiedenen Standorten über

Zu insgesamt 11! Einsätzen mussten die Mitglieder der Feuerwehr Horn am vergangenen Wochenende

Mittwoch, 23.09.2020

Seniorentreff Rotes Kreuz Horn - Vortrag: Wie gestaltet man ein Testament

Information des Veranstalters:

Seniorentreff Rotes Kreuz Horn

... die etwas andere Art für ältere Menschen, sich jeden 3. Mittwoch im Monat, mit Gleichgesinnten bei Kaffee und Kuchen, in geselliger Runde zu vergnügen.

Wir heißen Jeden herzlich willkommen, ob zu Fuß, mit Rollator oder Rollstuhl.
Auch Abholung von zu Hause ist möglich!
Tel. 0664/ 62 14 219

Ort: Spitalgasse 10b, Rotes Kreuz - Bezirksstelle Horn
Termine: 22.01. Jahresrückblick mit Vorschau
19.02. Gehirnjogging (Denkspiele)
25.03. Osterbasteln
22.04. Vortrag: Gesunde Ernährung
13.05. Tanz im Sitzen
23.09. Vortrag: Wie gestaltet man ein Testament
14.10. Bewegungsnachmittag
18.11. Basteln für den Advent
16.12. Adventzauber

Kontaktmöglichkeiten und Info über weitere Angebote im GSD Dienst, Betreutes Reisen am GSD-Bezirksstellenstützpunkt Horn.

Auf Ihr Kommen freut sich das Team vom Gesundheits- und Soziale Dienst!

Samstag, 26.09.2020

Marlyn & Stern

Marlyn & Stern erfreuen ihr Publikum mit Vielfalt an Sprachen und Klängen: der kulturelle Mix aus Worldmusic, Singer Songwriting und Folk ist zum Markenzeichen geworden. Eric Spitzer-Marlyn als musikalisches Mastermind der Gruppe lässt nicht nur die Saiten seiner Akustikgitarre tanzen. Lisa Stern ist als Schauspielerin und Sängerin für die Bühne wie gemacht: im Waldviertler Hoftheaters ebenso wie im Tonkeller des Kunsthauses Horn. Ihre überzeugenden Argumente sind dabei eine klangvolle Stimme und ihre strahlende Bühnenpräsenz. Mit dabei sind Claudia Ulmer und Daniel Maurer, die als Waldviertler Unterstützung die musikalische Reise um die Welt stimmlich verfeinern. Ein Konzert von Marlyn&Stern ist wie eine Woche Urlaub - Willkommen im Musikwohnzimmer!

Mitglieder 15.- € / VVK 19.- € / AK 22.- €

Samstag, 03.10.2020

Das Krone Ritterturnier 2020

Das bereits zur Tradition gewordene Krone Ritterturnier auf der Rosenburg ladet auch heuer am 3. & 4. Oktober wieder große und kleine Ritter zu einem spannenden verweilen im unvergleichbaren Ambiente ein.

Seien Sie dabei wenn die Ritter hoch zu Ross im größten, noch erhaltene Turnierhof Europas um 11:45 und 15:45 in einem spektakulärem Kampf ihre Kräfte um Ruhm und Ehre messen. Reges Treiben im gesamten Burgareal mit speziellem Kinderbereich, Händler, Feuershow am Samstag, Gaukler, Musiker und Kulinarik uvm.

Tickets: https://www.rosenburg.at/produkt/ritterturnier/

Zivilschutz-Probealarm Für Ihre Sicherheit!

Mit mehr als 8.000 Sirenen sowie über KAT-WARN Österreich/Austria kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden. Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzen-trale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierun-gen ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

Quelle: NÖ Zivilschutzverband

Sonntag, 04.10.2020

Das Krone Ritterturnier 2020

Das bereits zur Tradition gewordene Krone Ritterturnier auf der Rosenburg ladet auch heuer am 3. & 4. Oktober wieder große und kleine Ritter zu einem spannenden verweilen im unvergleichbaren Ambiente ein.

Seien Sie dabei wenn die Ritter hoch zu Ross im größten, noch erhaltene Turnierhof Europas um 11:45 und 15:45 in einem spektakulärem Kampf ihre Kräfte um Ruhm und Ehre messen. Reges Treiben im gesamten Burgareal mit speziellem Kinderbereich, Händler, Feuershow am Samstag, Gaukler, Musiker und Kulinarik uvm.

Tickets: https://www.rosenburg.at/produkt/ritterturnier/

Alle Rechte vorbehalten © 2014-2020 HORN iST VORN | www.beRecont.at