Social media

Kontaktiere uns 0664 3336242 (Bernhard), 0664 1320348 (Alexander)

20.01.2020 16:47
(Kommentare: 0)

Feierliche Eröffnung des Hörnchen-Nest

1,2 Millionen Euro in die Zukunft unserer Kinder investiert.
Architekt Litschauer ZT GmbH unter der Führung von Reinhard Litschauer übernahm die Planung und die örtliche Bauaufsicht für dieses Bauvorhaben. Auftraggeber war die Stadtgemeinde Horn.

Am 17. Jänner 2020 fand die feierliche Eröffnung der Tagesbetreuungseinrichtung Hörnchen-Nest mit der Landesrätin für Bildung, Familien und Soziales, Christiane Teschl-Hofmeister statt. Familien-und-Generationen-Stadträtin Maria van Dyck übernahm die Begrüßung und freute sich über das große Interesse und das Kommen vieler Ehrengäste. Sowohl Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier als auch die Landesrätin unterstrichen die große Bedeutung dieses Projektes für die Stadtgemeinde Horn, den somit konnte nun auch die Lücke der Betreuung für Kinder unter zweieinhalb Jahren geschlossen und ein weiterer wichtiger Schritt zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gesetzt werden.

„Es freut mich ganz besonders, zu sehen, welchen Aufwand die Gemeinden betreiben. Sie errichten nicht nur Aufbewahrungsstätten, sondern Orte zum Wohlfühlen, indem sie mit besonderen Baustoffen, wie Holz und Glas, ein angenehmes Klima schaffen“, sagt Landesrätin Christian Teschl-Hofmeister, die sich den Neujahrsvorsatz nahm, jede Woche ein neues Angebot für Familien zu eröffnen, was sie eigentlich schon am Montag erreicht hat. Durch das Blau-Gelbe-Familienpaket des Landes konnten bereits sehr viele Betreuungsstätten eröffnet werden und zwar dort, wo sie gebraucht werden. Die Landeshauptfrau verlängerte dieses Paket, um weitere 100 Angebote zur Kinderbetreuung zu schaffen. „Es ist ein positiver Virus der durch das Land zieht. Wenn so ein Projekt in einer Gemeinde gut funktioniert, motiviert es auch andere“, führt die Landesrätin fort. Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier betonte die regionale Verantwortung als Bezirkshauptstadt: „Sofern wir in Horn ausreichend Plätze haben, können auch Kinder aus den umliegenden Gemeinden im Hörnchen-Nest betreut werden.“ Die Hauptwohnsitz-Gemeinden müssen dafür einen Kostenbeitrag leisten.

Im Anschluss wurde der Neubau der Tagesbetreuungseinrichtung, die direkt hinter dem Kindergarten in der Prof.-Karl-Scholz-Straße erbaut wurde, durch Stadtpfarrer Pater Albert Groiß gesegnet und die neuen Räumlichkeiten durften besichtigt werden.

Im Rahmen dieser neuen Betreuungseinrichtung, steht ein qualifiziertes Team aus ausgebildeten Pädagoginnen und Betreuerinnen zur Verfügung, welches stets um das Wohl der Kinder bemüht ist und einen für Sie optimalen Beitrag bei der Erziehung der Kinder leisten will.
Die Gesamtinvestitionskosten dieses Projektes belaufen sich auf ca. 1,2 Millionen Euro. Das Land Niederösterreich unterstützte die Errichtung und fördert ebenfalls die laufenden Kosten. Ebenso wird der Betrieb durch Mittel der LEADER-Region Waldviertel unterstützt.

Artikel: Stadtgemeinde Horn

Zurück

(Kommentare: 0)
Elk - Wohnidylle Horn - Spatenstich

18 neue Einfamilienhäuser in Horn entstehen - der Spatenstich zur Wohnidylle Horn in der

(Kommentare: 0)

Nach 25 Jahren Einsatzdienst durfte der Kommandobus der Feuerwehr Horn in den wohlverdienten

(Kommentare: 0)

Die FF Horn hatte wieder volle Einsätze - eine Fahrzeugbergung auf der LB 4 und ein in den Graben

(Kommentare: 0)
Kostenfreies Internet in Horn - Bildquelle Stadtgemeinde Horn

Dank einem Förderprojekt der EU dürfen wir uns in Horn nun auf 4 verschiedenen Standorten über

Zu insgesamt 11! Einsätzen mussten die Mitglieder der Feuerwehr Horn am vergangenen Wochenende

Mittwoch, 23.09.2020

Seniorentreff Rotes Kreuz Horn - Vortrag: Wie gestaltet man ein Testament

Information des Veranstalters:

Seniorentreff Rotes Kreuz Horn

... die etwas andere Art für ältere Menschen, sich jeden 3. Mittwoch im Monat, mit Gleichgesinnten bei Kaffee und Kuchen, in geselliger Runde zu vergnügen.

Wir heißen Jeden herzlich willkommen, ob zu Fuß, mit Rollator oder Rollstuhl.
Auch Abholung von zu Hause ist möglich!
Tel. 0664/ 62 14 219

Ort: Spitalgasse 10b, Rotes Kreuz - Bezirksstelle Horn
Termine: 22.01. Jahresrückblick mit Vorschau
19.02. Gehirnjogging (Denkspiele)
25.03. Osterbasteln
22.04. Vortrag: Gesunde Ernährung
13.05. Tanz im Sitzen
23.09. Vortrag: Wie gestaltet man ein Testament
14.10. Bewegungsnachmittag
18.11. Basteln für den Advent
16.12. Adventzauber

Kontaktmöglichkeiten und Info über weitere Angebote im GSD Dienst, Betreutes Reisen am GSD-Bezirksstellenstützpunkt Horn.

Auf Ihr Kommen freut sich das Team vom Gesundheits- und Soziale Dienst!

Samstag, 26.09.2020

Marlyn & Stern

Marlyn & Stern erfreuen ihr Publikum mit Vielfalt an Sprachen und Klängen: der kulturelle Mix aus Worldmusic, Singer Songwriting und Folk ist zum Markenzeichen geworden. Eric Spitzer-Marlyn als musikalisches Mastermind der Gruppe lässt nicht nur die Saiten seiner Akustikgitarre tanzen. Lisa Stern ist als Schauspielerin und Sängerin für die Bühne wie gemacht: im Waldviertler Hoftheaters ebenso wie im Tonkeller des Kunsthauses Horn. Ihre überzeugenden Argumente sind dabei eine klangvolle Stimme und ihre strahlende Bühnenpräsenz. Mit dabei sind Claudia Ulmer und Daniel Maurer, die als Waldviertler Unterstützung die musikalische Reise um die Welt stimmlich verfeinern. Ein Konzert von Marlyn&Stern ist wie eine Woche Urlaub - Willkommen im Musikwohnzimmer!

Mitglieder 15.- € / VVK 19.- € / AK 22.- €

Samstag, 03.10.2020

Das Krone Ritterturnier 2020

Das bereits zur Tradition gewordene Krone Ritterturnier auf der Rosenburg ladet auch heuer am 3. & 4. Oktober wieder große und kleine Ritter zu einem spannenden verweilen im unvergleichbaren Ambiente ein.

Seien Sie dabei wenn die Ritter hoch zu Ross im größten, noch erhaltene Turnierhof Europas um 11:45 und 15:45 in einem spektakulärem Kampf ihre Kräfte um Ruhm und Ehre messen. Reges Treiben im gesamten Burgareal mit speziellem Kinderbereich, Händler, Feuershow am Samstag, Gaukler, Musiker und Kulinarik uvm.

Tickets: https://www.rosenburg.at/produkt/ritterturnier/

Zivilschutz-Probealarm Für Ihre Sicherheit!

Mit mehr als 8.000 Sirenen sowie über KAT-WARN Österreich/Austria kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden. Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzen-trale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierun-gen ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

Quelle: NÖ Zivilschutzverband

Sonntag, 04.10.2020

Das Krone Ritterturnier 2020

Das bereits zur Tradition gewordene Krone Ritterturnier auf der Rosenburg ladet auch heuer am 3. & 4. Oktober wieder große und kleine Ritter zu einem spannenden verweilen im unvergleichbaren Ambiente ein.

Seien Sie dabei wenn die Ritter hoch zu Ross im größten, noch erhaltene Turnierhof Europas um 11:45 und 15:45 in einem spektakulärem Kampf ihre Kräfte um Ruhm und Ehre messen. Reges Treiben im gesamten Burgareal mit speziellem Kinderbereich, Händler, Feuershow am Samstag, Gaukler, Musiker und Kulinarik uvm.

Tickets: https://www.rosenburg.at/produkt/ritterturnier/

Alle Rechte vorbehalten © 2014-2020 HORN iST VORN | www.beRecont.at