Social media

Kontaktiere uns 0664 3336242 (Bernhard), 0664 1320348 (Alexander)

(Kommentare: 0)
Rotes Kreuz Horn dankt Landschafts-Apotheke Horn
Das Rote Kreuz Horn, Abteilung Horn ist der Empfehlung des Gesundheitsministeriums nachgekommen und hat für die Mitglieder im Bereich Rettungsdienst eine Influenza-Impfaktion initiiert. Ein spezieller Dank gilt Hrn. Mag. Zinsler von der Landschafts-Apotheke Horn, der der Rettungsdienstorganisation beim Impfstoffpreis entgegengekommen ist.


Dem Rettungsdienstpersonal die Möglichkeit einer kostengünstigen Grippeimpfung zu bieten, war speziell Dr. Sebastian Schnaubelt – selbst Mitglied im Roten Kreuz Horn und in der Univ. Klinik für Notfallmedizin im Wiener AKH tätig – ein Anliegen. „Die Influenza-Impfung ist für Personal im Gesundheitswesen vom Gesundheitsministerium empfohlen und in Krankenhäusern bereits Standard“, erklärt der Mediziner. Im Rettungsdienst nachzuziehen empfinde er als wichtig: „Abgesehen davon, dass vermieden werden kann selbst an der echten Grippe mit teils schwerwiegenden Folgen zu erkranken, wird auch das Risiko minimiert, chronisch kranke Patientinnen und Patienten anzustecken. Für diese bedeutet die Influenza oft einen Aufenthalt auf der Intensivstation.“

Die Grippeimpfung ist laut Gesundheitsministerium speziell für Kinder, chronisch kranke oder ältere Menschen sowie Personal im Gesundheitssektor empfohlen. Die beste Zeit sich impfen zu lassen hat mit Ende Oktober begonnen.


Foto: Rotes Kreuz Horn
Am Bild v.l.n.r.: Abteilungskommandant Günter Porsch, Mag. Gilbert Zinsler, Dr. Sebastian Schnaubelt

Zurück

(Kommentare: 0)

Am Dienstag, den 30. Juni 2020, wurde die Feuerwehr Horn gegen 17:00 Uhr zur Unterstützung der

(Kommentare: 0)

Am Samstag, den 27. Juni 2020, wurde die Feuerwehr Horn um 18:41 Uhr zu einem Brandverdacht in die

(Kommentare: 0)

Am Mittwoch, den 24. Juni 2020, wurden die Feuerwehren Horn und Irnfritz gegen 15:30 Uhr zu einem

(Kommentare: 0)
Bürgermeister Jürgen Maier und Vizebürgermeister Gerhard Lentschig im Freibad

Ab ins kühle Nass – die Badesaison in Horn startet rechtzeitig zum Pfingstwochenende.

IM WEITBLICK: COVID-19  LANDWIRTSCHAFT, LEBENSMITTEL & NATUR

Gestern, 8.Mai wurde die nunmel 6 Sendung des Formates IM WEITBLICK als Livestream übertragen -

Samstag, 11.07.2020

Slowfood-Regionalmarkt

Regionales

Freitag, 17.07.2020

ÖAV: Besuch im Kletterpark Rosenburg

Für Kinder unter 14 Jahre, nur in Begleitung eines Erwachsenen
Mindestgrösse 110cm
Kletterausrüstung kann ausgeborgt werden

Leitung Ulrike Trsek
Anmeldung bis 10.07.
ulriketrsek@gmx.at

Friday in the City

Keine zehn Minuten dauert die Strecke, möchte man die kleine Horner Innenstadtrunde vom Kunsthaus, über die Piaristenpassage, rauf zur Pfarrgasse und hin zum Kirchenplatz gehen. An diesen Freitagen wird dieser Rundgang zur Freude etwas länger dauern.

Die letzten Monate standen ganz im Zeichen der außerordentlichen Situation mit Corona und waren geprägt von leeren Straßen und dem Aussetzen jeglicher, gemeinschaftlicher Aktionen.

Zahlreiche Horner Kulturinitiativen, Kaufl eute und Gastronomen haben sich nun zusammengefunden und präsentieren an zwei Freitagen ein abwechslungsreiches Programm von Workshops, Ausstellungen, Konzerten, Filmen, Stadtführungen, attraktiven Einkaufsangeboten und kulinarischen Spezialitäten. Wir wollen ein schwungvolles Zeichen für eine lebendige Stadt setzen und laden Sie zu einem gemeinsamen Nachmittag zum Entdecken, Stöbern, Schauen und Mitmachen in die Horner Innenstadt ein.

Nehmen Sie Teil an diesem ganz speziellen Stadtrundgang.
Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter und bei freien Eintritt statt.

Péntek am Teich

Langos!
Original ungarisch
Frisch zubereitet
Mit Knoblauch und Jogurtsauce

Freitag, 24.07.2020

Hafenamt - 'Hans Albers-Abend'

Im Hafenamt ist was los!

Sommer 2020 geniessen mit den richtigen Koordinaten:
48°40'16.0''N 15°39'15.4''O

Hans Albers-Abend

Hans Albers singt im Hafenamt (aus der Seemannstüte)

Alle Rechte vorbehalten © 2014-2020 HORN iST VORN | www.beRecont.at