Schon mehrmals stellten wir fest, dass Tautendorf - ein wenig oberhalb von Rosenburg bzw. Gars am Kamp als Ausflugsziel und Wanderoase stark unterschätzt wird. Ja, es gibt nicht viel zu sehen in Tautendorf - aber immerhin gibt es ausreichend Firmen und eine Mostschenke die die Wirtschaft mit beleben.

Gegen Ende August 2017 machten wir uns auf den Weg um wieder mal eine Runde, diesesmal ein wenig ausserhalb von Tautendorf - genauer gesagt im Untertautendorferamt - zu drehen. Die Wegstrecke sollte gesamt etwa 4,5 bis 5 Kilometer umfassen und zur Gänze sehr leicht begehbar sein. Eine sehr gute Mischung zwischen Feld-, Wald-, Agrarwege und Strassen - Strassen, die aber kaum befahren und darum sehr gemütlich zum Gehen sind.

Als Zeitrahmen kann man, je nachdem wie rasch man sich bewegt, zwischen 2 und 3 Stunden einrechnen - also eine sehr gemütliche Runde, die einem Bewegung verschafft und einem die freie Natur geniessen lässt.

Hier mal die Karte mit der Wegstrecke, die wir zurückgelegt hatten - leider gibt es keine Wegmarkierungen die euch weiterhelfen würden, aber folgt ihr den Wegen und den Abzweigungen dann bleibt ihr eigentlich automatisch auf der richtigen Strecke
bluecool
... und falls ihr aber doch mal ein wenig genauere Daten benötigt, dann kontaktiert uns ... wir lassen euch einige Wegkoordinaten für euer GPS-Gerät zukommen.

Untertautendorferamt

Noch eine kleine Symbolerklärung:
» das blaue 'P'-Icon ist wohl fast selbst erklärend - korrekt, hier stellten wir unser Fahrzeug ab und bewegten uns mal über die Brücke der Strasse entlang und dann wieder durch den Wald beim Abstellplatz rauszukommen.
» das weisse Ausblick-Icon habe ich ganz bewusst dorthin gesetzt, denn da habt ihr einen schönen Blick auf Tautendorf - genauer gesagt auf die Kirche von Tautendorf

Tautendorf liegt westlich von Gars am Kamp auf einer Seehöhe von etwa 430 Meter und ist eine Katastralgemeinde der Marktgemeinde Gars am Kamp, im Bezirk Horn.

Sehenswert ist auch die Pfarrkirche von Tautendorf.

Wer mal gut Essen und Trinken möchte, dem sei Steiner's Mostschenke empfohlen - schaut aber immer z.B. auf der Webseite nach, ob sie geöffnet ist. Heuer haben sie z.B. noch bis 03.09.2017 offen und dann nochmals vom 29.09. bis 22.10.2017.
Im Sommer bietet der grosse schattige Gastgarten zusätzlich viel Platz zum Feiern oder zum gemütlichen Verweilen bei einer deftigen Jause. Während des ganzen Jahres gibt es verschiedene kulinarische Veranstaltungen wie z.B. Spare Ribs-Essen, Ganslessen, Knödelessen, Backhendelessen, etc.
Da alle Speisen frisch zubereitet werden, empfiehlt sich eine Vorbestellung für kurze Wartezeiten.

Lust bekommen? na, dann einfach die vorgeschlagene Wanderung mit einem Einkehrschwung verbinden bluegrin

Zurück

Alle Rechte vorbehalten © 2014-2018 HORN iST VORN | www.beRecont.at